top of page

 

Condition Reserved

Jiyoon Chung

20.01. - 25.02.2024

Soundinstallation zwischen 18 - 21 Uhr

Finissage Sonntag, 25.2. um 19 Uhr

Kornhäuschen freut sich auf die Ausstellung Condition Reserved der koreanischen Künstlerin Jiyoon Chung. In ihrer ersten Einzelausstellung in Deutschland zeigt sie neue Arbeiten, die sie speziell für die Räume des Kornhäuschens konzipiert hat. Eine Soundinstallation erfüllt das Kornhäuschen mit Schreien. Die aufgenommenen Schreie von Menschen während einer Achterbahnfahrt lassen uns erschaudern und rufen gleichzeitig ein Erinnern an ähnliche Erfahrungen hervor. In ihrer Arbeit spielt Chung mit der Idee der Angstlust, die die paradoxe Erfahrung beschreibt, dass zwei scheinbar entgegengesetzte Emotionen, nämlich Angst und Freude, gleichzeitig oder nacheinander erlebt werden.

Jiyoon Chung wurde in Seoul geboren, studierte Fotografie an der Chunag-Ang Universität in Korea und studiert momentan an der Städelschule in Frankfurt bei Tobias Rehberger. Ihre Arbeiten wurden in einer Einzelausstellung ausgestellt: Payday, N/A Gallery, Seoul (2022). Zu ihren jüngsten Gruppenausstellungen gehören: Our Week, Process ITW, Seoul (2023); Rocking Meadows, Kunstverein Wiesen, Wiesen (2023); Villa Raccolta, Basis Projecktraum, Frankfurt (2022); Abyss, Hall1, Seoul, (2022); 5 More Minutes, saasfee*pavillon, Frankfurt (2022).

bottom of page