Mitten in uns 

Anne Hundhausen 

Das Kornhäuschen freut sich, die Zeichnungen der Künstlerin Anne Hundhausen auszustellen, die zeitgleich für das Projekt MITTEN IN UNS als Plakate auf 22 Litfaßsäulen der Stadt Aschaffenburg gezeigt werden. 

Für das Projekt MITTEN IN UNS ließen sich die Gäste der Bahnhofsmission von der Künstlerin Anne Hundhausen porträtieren. Außerdem wurden klassische und zeitgenössische Gedichte gelesen, die Gedanken und Gefühle, Freundschaft, Liebe, Vertrauen, den Tod, Gott oder die Jahreszeiten thematisieren. Typografisch und akustisch umgesetzt von den Gästen, wurden die Gedichte den Bildern zugeordnet und als Plakate auf Litfaßsäulen im öffentlichen Raum ausgestellt. 

MITTEN IN UNS entstand aufgrund sozialer Isolation von vielen durch die Pandemie. Das Projekt steht für einen Weg, mit der Erfahrung umzugehen, Gedanken und Gefühle nicht mitteilen zu können, nicht wahrgenommen und nicht gehört zu werden. Die Ausstellung thematisiert den Wunsch, einen Platz in einer Gemeinschaft zu haben. 

Ein Stadtplan mit den Standorten der Litfaßsäulen ist erhältlich in der Tourist-Info, Schloßplatz 2. Über einen QR-Code auf den Plakaten können die jeweiligen Gedichte, eingesprochen von Gästen der Bahnhofsmission, akustisch aufgerufen werden. 

Anne Hundhausen (*1965 in Bremen) Studierte Visuelle Kommunikation und Malerei an der HfG in Offenbach, am National College of Art and Design in Dublin und am Goldsmith´College in London. Seit 1995 lebt sie in Aschaffenburg und arbeitet als Künstlerin und Kuratorin.